Maklerbüro Steffen Vogel



Büroanschrift / Kontakt

Landwehr 21, 36100 Petersberg

Tel: 0661 / 64488
Fax: 0661 / 9621728
Mail: info@maklerbuero-vogel.de

Öffnungszeiten

Bürozeiten mit Termin:
Mo - Do: 09:00 - 19:00 Uhr
         Fr: 09:00 - 13:00 Uhr

Sprechzeiten ohne Termin:
Mo + Mi + Fr: 09:00 - 12:00 Uhr
                Mi: 14:00 - 17:00 Uhr

Erstinformationen zum Vermittler


Beratung und Service
(Leistungspakete)


Leistungsspektrum


Datenschutz / Kontakt / Sonstiges




StartseiteÜber unsDer MaklerPhilosophieAnfahrtImpressum

Warum ein Versicherungsmakler
immer die erste Wahl sein sollte!



Der Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO vertritt die Interessen des Kunden

  • Der Makler hat von Gesetzes wegen die Interessen seines Kunden/Mandanten zu vertreten
  • Der Makler ist gemäß Rechtsprechung (BGH-VersR 1985-930ff) Sachwalter und Interessenvertreter des Kunden/Mandanten
  • Der Makler ist von Versicherern unabhängig (nicht weisungsgebunden)
  • Der Makler sucht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Versicherer das für den Kunden geeignete Angebot heraus
  • Der Makler mit gleichzeitiger Erlaubnis nach § 34f Abs.1, S.1 GewO hat als Finanzanlagenvermittler weiteren Zugang zu Investmentprodukten unterschiedlicher Bankhäuser
  • Der Makler erhält im Regelfall für die laufende Betreuung der Verträge eine Courtage von der jeweiligen Gesellschaft, somit ist eine ungebundene Beratung für den Kunden/Mandanten kostenfrei



Der Versicherungsvertreter (Einzelvertreter) mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 4 GewO arbeitet für eine Gesellschaft. Ein Mehrfachvertreter (Mehrfachagent) mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO arbeitet für mehrere Versicherer

  • Ein Mehrfachagent ist Versicherungsvertreter mehrerer Gesellschaften (Mehrfachvertreter)
  • Beide Vertretertypen müssen die Interessen des/der jeweiligen Versicherer vertreten
  • Beide Vertretertypen sind an die Weisungen des/der jeweiligen Versicherers gebunden
  • Vertreter führen oft einen ungeschützten Titel: z.B. „Bezirksleiter“ oder „Vermögensberater“
  • Beide Vertretertypen können nur die Produkte der jeweiligen Versicherungsgesellschaft/en anbieten
  • Beide Vertretertypen bekommen im Regelfall eine Provision für die Vermittlung von Verträgen



Wie erkennt man den Unterschied:
Alle tätigen Versicherungsvermittler müssen gemäß § 11.1 VersVermV durch eine Erstinformation ihren Status darlegen und sind darüber hinaus im Vermittlerregister der Deutschen Industrie und Handelskammer DIHK eingetragen. Hier kann jeder Verbraucher den Status nachprüfen und den ungebundenen Versicherungsmakler vom gebundenen Versicherungsvertreter oder Mehrfachagenten unterscheiden. -> www.vermittlerregister.info





Online Vergleichsrechner
Private Sachversicherungen

Online Vergleichsrechner
Private Personenversicherungen

Online Vergleichsrechner
Gewerbliche Sachversicherungen

Online Vergleichsrechner
Giro-/Tagesgeldkonten



Versicherer und Produktanbieter: